Tomasz Waldoch wird Trainer der U14

Tomasz Waldoch, ehemaliger Kapitän (2000-2004) der Knappen, übernimmt nach der Sommerpause die Schalker U14.  

Während seiner aktiven Zeit gewann er zweimal mit dem S04 den DFB-Pokal.

Bei seinem Abschiedsspiel im Mai 2006 gegen den VfB Stuttgart erzielte er noch den 3:2 Siegtreffer.  

250 Bundesliga- und 74 Spiele für die Polnische Nationalmannschaft ist die beeindruckende Bilanz.

Bei der Fussball WM 2002 in Japan und Südkorea führte Tomasz Waldoch die Polnische Nationalmannschaft als Kapitän aufs Feld.

Nach der aktiven Laufbahn ließ er sich an der Sporthochschule Köln bis zum Fußballlehrer (dem höchsten Trainerschein) ausbilden.

Zuletzt trainierte er noch sehr erfolgreich die Schalker U17 mit der er letzte Saison die Westdeutsche Vizemeisterschaft und den Westfalenpokal holte.

2008 erhielt Tomasz Waldoch die größtmögliche Auszeichnung die ein Schalker erhalten kann. Neben Schalke-Legenden wie Ernst Kuzorra oder Stan Libuda wurde er zum Ehrenspielführer des FC Schalke 04 ernannt.

Unser Co-Trainer Christian Vandam war bereits vor einigen Jahren für einen Teil der heutigen U14 verantwortlich. Als Cheftrainer der U10 und U11 brachte er den Jungs die ersten fussballerischen Grundlagen näher.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hoppla (Sonntag, 01 Juli 2012 17:24)

    Na, da können wohl andere Revierklubs in der Nachbarschaft die Schalker U14 nur beneiden....